22.02.2020 Willy-Krehl-Halle, Carl-Diem-Straße,

71642 Ludwigsburg-Neckarweihingen

Logo Rocknacht NWH Kopie.PNG

Wishing Well, die Classic Rock Coverband aus dem Raum Ludwigsburg & Stuttgart

Wishing Well zählen zu den angesagten und herausragenden Classic Rock Coverbands in Süddeutschland. Mittlerweile sorgen sie auch über die Region Ludwigsburg, Stuttgart, bzw. ganz Baden-Württemberg hinaus bei größeren Events für gute Stimmung.

Mit ihrer umwerfenden, charmant-unterhaltsamen Show machen

sie jeden Event zur Rock-Party. Bei ihren Auftritten feiert die Band

gemeinsam mit den Fans und sucht ihre Nähe.

 

„Wir lieben die spontanen Momente der Live-Situation.

Jeder Abend ist anders. Live Rock und gut gelaunte Menschen:

diese Kombination hat etwas Positiv-Unberechenbares.

It´s only Rock´n Roll but we like it!“

Wishing Well mit genialer Classic Rock Power

Bei einem Wishing Well-Konzert wird schnell klar, was man sich unter High Intensity Classic Rock vorstellen muss. Die Band präsentiert

legendäre Classic Rock Kult-Songs emotional, wuchtig und mit

enormer Spielfreude.

 

Das Publikum erwartet eine Fülle von musikalischen Eindrücken:

von der melancholischen Blues-Ballade über groovigen Glam bis hin

zum brachial abgefeuerten Rock-Kracher ist alles geboten. Mit dieser Vielseitigkeit fühlt sich die Band auch auf einem Biker-Treff ebenso

wohl, wie auf einem Stadtfest, oder in einem coolen Live Club.

 

Mit einem Ausnahme-Gesangsduo nimmt die Band das Publikum mit

auf die Zeitreise. Ein fettes Gitarrenbrett, rockig-bluesige Keyboards

und eine geradezu fulminante Rhythmusabteilung mit Drums und

Bass, fesseln jeden Rock-Fan vom ersten Takt an.

Wishing Well is in the house, Rock-Party ist angesagt!

Vertreten sind alle Styles und viele Acts; die bis heute Kultstatus haben: die härtere Schiene mit Led Zeppelin, Deep Purple, Nazareth, Judas Priest, Alice Cooper; die filigranen Melodic- und Prog-Rocker

Pink Floyd, Jethro Tull, Journey, Kansas, Manfred Mann, Queen und

natürlich der moderate Hard Rock mit Golden Earring, Steve Miller,

Free, Uriah Heep, Bad Company und den Doobie Brothers.

Richtig erdig wird es mit den Stones, Mother´s Finest, Whitesnake,

Aerosmith, ZZ Top, Steppenwolf, Lynyrd Skynyrd und AC/DC.